Ich stimme zu, dass diese Seite Cookies für Analysen, personalisierte Inhalte und Werbung verwendet.

Kompression in Theorie & Praxis

 

 

Kursbeschreibung

Eine sach- und fachgerechte Kompression ist ausschlaggebend für die Abheilung eines Ulcus cruris venosum sowie eine erfolgreiche Rezidivprophylaxe im Anschluss daran. Sie bewirkt kurzfristig eine periphere Entstauung und langfristig eine Vermeidung des Gewebeumbaus bzw. die Abheilung von Ulzerationen. Sie beugt der Neuentstehung von Ödemen sowie der Entwicklung von Thrombosen vor und wirkt zudem schmerzstillend, da die venöse Stauung verbessert wird.

Kursziele

  • Erwerb, Vertiefung und Erneuerung von erforderlichen Kenntnissen, Fähigkeiten und Fertigkeiten im Bereich der Wundversorgung
  • Erwerb von leitlinienkonformen Wissen, ergänzt durch praktische Übungen

Termine & Referenten

Kursnachweis

Registrierung beruflich Pflegender
  • Zertifikat
  • Im Rahmen der „Registrierung beruflich Pflegender“ können für diese Veranstaltungen 5 Punkte angerechnet werden

Kosten

EUR 40,−

Zielgruppe

  • Ärzte
  • Wundmanager
  • Professionisten im Bereich der Wundversorgung bzw. alle Interessenten

Veranstaltungsdauer

Die Kursdauer beträgt einen Tag,

  • von 13:30 Uhr bis 18:30 Uhr.

Veranstaltungsort

Der Veranstaltungsort wird regional festgelegt. Kontaktieren Sie bitte bezüglich Ort und Termin Ihren zuständigen Medizinprodukteberater oder achten Sie auf die Veröffentlichung an dieser Stelle.