Ich stimme zu, dass diese Seite Cookies für Analysen, personalisierte Inhalte und Werbung verwendet.

Vliwasorb®

Superabsorbierender Wundverband

Anwendungsbereiche

  • stark exsudierende Wunden
  • oberflächliche Wunden in der Exsudationsphase, z. B.:
    • Arterielle und venöse Ulcera
    • Verbrennungen 2. Grades
  • postoperativ sekundär heilende Wunden
  • Laparotomiewunden
  • Fisteln

Eigenschaften

  • hohe Aufnahme- und Bindekapazität von Wundexsudat
  • Saugkern mit Superabsorber, der das 20fache seines Eigengewichts aufnehmen kann
  • Kosten- und Zeitersparnis durch weniger Verbandwechsel
  • schützt vor Wundrandmazeration und fördert die Wundheilung 5) 6)
  • überzeugende Trageeigenschaften:
    • Dünn
    • flexibel
    • polsternd
  • vermindert das Risiko des Verklebens mit der Wunde 6) 7) 8) 9) 10) 11)
  • mit Wäscheschutz

Hinweise

  • Verband nicht zerschneiden

Tipps

  • sehr gut einsetzbar unter Kompressionsverbänden
  • als Sekundärverband bei stark exsudierenden Wunden in Kombination mit Verbänden der feuchten Wundversorgung

Downloads

Unsere Broschüren als PDF-Datei können Sie in unserem Download-Bereich herunterladen.

Hier direkt zu den Downloads

Themen

    Superabsorber nehmen ein Vielfaches ihres Eigengewichts an Flüssigkeit auf und geben das gebundene Exsudat auch unter mechanischem Druck kaum wieder ab. So werden die Wundränder vor Mazeration geschützt. Vliwasorb® kann ausgezeichnet unter Kompressionsverbänden eingesetzt werden.

    Vliwasorb® spart Zeit und Kosten durch die geringe Anzahl an notwendigen Verbandwechseln. Weniger Verbandwechsel ermöglichen eine längere Wundruhe. Die Infektionsgefahr wird durch Aufnahme und Bindung der Keime im Wundverband reduziert. 20) 2) 3) 14) Durch die Aufnahme von Exsudat, Slough, Zelltrümmer (Debris) wird die Wundreinigung 15) 6) 7) 8) 9) und durch das feuchte Wundmilieu die Wundheilung gefördert. 5) 6)

    Produktzusammensetzung

    Polyethylen, Polypropylen, Zellulose, Natriumpolyacrylat (Superabsorber)

      Bestellinformationen

      Vliwasorb®

      steril, einzeln eingesiegelt
      Abmessungen (cm)REFPZNVE (Stück)
      7.5 x 7.5345000988847010/360
      10 x 10245010597468110/360
      10 x 20245020597469810/340
      20 x 20245030597470610/300
      20 x 30269040546058010/180

      Publikationen zum Produkt

      Publikationen zu diesem Produkt finden Sie in unserer Publikationssuche
      Zur Publikationssuche

       
      2

      Wiegand C, Abel M, Ruth P, Hipler P. Polyacylate-superabsorbers bind inflammatory proteases in vitro. Poster. (2009b) 19th Conference of the European Wound Management Association (EWMA), 20.-22. May 2009, Helsinki, Finland.

       
      3

      Wiegand C, Abel M, Ruth P, Hipler UC. Superabsorbent polymer-containing wound dressings have a beneficial effect on wound healing by reducing PMN elastase concentration and inhibiting microbial growth. J Mater Sci Mater Med. 2011 Nov;22(11):2583-90.

       
      5

      Tadej M. The use of Flivasorb in highly exuding wounds. Br J Nurs. 2009 Aug 13-Sep 9;18(15):S38, S40-S42.

       
      6

      Faucher N, Safar H, Baret M, Philippe A, Farid R. Superabsorbent dressings for copiously exuding wounds. Br J Nurs (2012) 21(12): 22—28
 (Faucher N, Safar A, Baret M, Philippe A, Farid R. Interest of the superabsorbent dressing in the management of highly exudative wounds. Poster. 21st Conference of the European Wound Management Association (EWMA) 25 –27. May 2011, Brussels, Belgium.

       
      7

      Verrall D, Coulborn A, Bree-Aslan C. Evaluating a super absorbent dressing (Flivasorb) in highly exuding wounds. Br J Nurs. 2010 Apr 8-21;19(7):449-53.

       
      8

      Wiser M., Barnoussi El, C van Wijk C. Management of copious exuding wounds with a super absorbent dressing before grafting. Poster.21st Conference of the European Wound Management Association (EWMA).25 –27. May 2011, Brussels, Belgium.

       
      9

      El Zayyat N, Leconte M. A super absorbent dressing in the management of a perineal wound after abdomino-perineal amputation. Poster.21st Conference of the European Wound Management Association (EWMA).25 –27. May 2011, Brussels, Belgium.

       
      10

      Paule A. The management of maceration in a Nursing Home environment. 
Poster. (2009). WoundsUK: WoundCare Conference, 9-11. November 2009 Harrogate, United Kingdom.

       
      11

      In vitro evaluation of the adhesion disposition of Vliwasorb. Interne Daten 06/2012.

       
      14

      Wiegand C, Abel M, Muldoon J, Ruth P, Hipler UC. SAP-containing dressings exhibit sustained antimicrobial effects over 7 days in vitro. J Wound Care. 2013 Mar;22(3):120, 122-4, 126-7.

       
      15

      Tadej M. The use of Flivasorb in highly exuding wounds. Br J Nurs. 2009 Aug 13-Sep 9;18(15):S38, S40-S42.

       
      20

      Wiegand C, Abel M, Ruth P, Hipler P. Antibacterial and antifungal effect of polyacrylate superabsorbers. Poster. (2009a). 19th Conference of the European Wound Management Association (EWMA), 20.-22. May 2009, Helsinki, Finland.