Schwangeren den Rücken stärken

dank der Schwangerschafts-Rückenorthese Cellacare® Materna.

Herzlichen Glückwunsch!

Wenn Sie diese Seite lesen, sind Sie wahrscheinlich in freudiger Erwartung. Dann erleben Sie gerade eines der größten Wunder, das es gibt: die Entstehung von neuem Leben in Ihrem Bauch. Bestimmt wollen Sie alles richtig machen und bald ein gesundes Baby in Ihren Armen halten. Bei aller Freude auf das Baby sollte man als werdende Mutter allerdings auch nicht vergessen, an sich selbst zu denken. Denn was Ihrem Körper jetzt guttut, bereitet Sie auch sinnvoll auf die Ankunft Ihres Babys vor.

Wir wollen, dass Sie Ihre Schwangerschaft möglichst unbeschwert genießen können.

Daher ist es uns wichtig, werdenden Müttern den Rücken zu stützen. Das dürfen Sie gerne ganz wörtlich verstehen: Viele Schwangere werden vor allem in den letzten Monaten vor der Geburt von lästigen Rückenschmerzen geplagt. Gerade wenn Sie bereits Kinder haben oder noch berufstätig sind, kann Sie das im Alltag ganz schön einschränken. Egal wie stark Sie sich fühlen — es ist immer hilfreich, sich einen Teil der Last abnehmen zu lassen. Das gilt auch für das zusätzliche Gewicht des wachsenden Babybauchs.

Auf dieser Internetseite finden Sie hilfreiche Antworten und Tipps, wie Sie schwangerschaftsbedingten Rückenbeschwerden aktiv entgegenwirken und somit Ihren Alltag in der Spätschwangerschaft angenehmer gestalten können.

Ihre Vorteile

Seit über 10 Jahren erfolgreich im Markt – zehntausende Schwangere und Rückenorthesen-Trägerinnen können sich nicht irren.

Ihre Vorteile:

  • entlastet und stützt den Rücken
  • bietet bewährten Tragekomfort
  • besitzt eine gute Passform
  • besitzt eine individuelle Weitenregulierung
  • zuzahlungsfrei für Schwangere


Die erste Schwangerschafts-Rückenorthese mit Positionsnummer: 23.14.03.1006

Weitere Informationen zu Cellacare Materna